Halle 115 wird wohl schließen

Folgendes wurde am Sonntag auf der Facebook-Seite der AK 115  gepostet:

Hallo liebe Ak-Gemeinde,

Resümee von Gestern-Abend: Die Bands waren Super, wir hatten alle total viel Spaß, ABER es waren mal wieder nur sehr wenig Besucher da (27 vielen Dank an euch :))

Wie ihr mit Sicherheit mitbekommen habt waren auch

 die letzten Konzerte davor genauso wenig besucht.
Da wir somit auch mittlerweile die Nebenkosten, unter anderem für die Halle an sich, nicht mehr decken können, müssen wir euch leider mitteilen, dass wir die Halle 115 zum Jahresende schließen müssen.Wir werden versuchen noch ein letztes Abschiedskonzert im Dezember 2012 zu veranstalten und hoffen natürlich im altbekannten Rahmen noch einmal mit euch feiern zu können.Der AK115 wird weiterhin bestehen bleiben und Konzerte organisieren, wann und wo werden wir sehen!Grüße

Euer AK-Team.

Das finde ich sehr schade und sehr bedauerlich. So ist in der Gegend wieder ein Ort weniger, an welchem aufstrebende Bands außerhalb des Mainstreams eine Plattform haben, sich zu präsentieren. Ich selbst war zugegebenermaßen kein Stammgast in „der Halle“. Insgesamt lassen sich meine Besuche verteilt auf die letzten 10 Jahre wohl noch mit beiden Händen abzählen. Trotzdem war ich immer wieder gerne dort und habe mich sehr wohlgefühlt.
Danke an das nette Team für die tollen Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.